Veranstaltungen

Bauverfahren EBA – Schwerpunkt STE – Die neue VV BAU - STE 4.6


Schwerpunkt des Seminars ist der verfahrensrechtliche Bauablauf in den Gewerken S, T und E von der Planung bis zur Inbetriebnahme unter Darstellung der praxisrelevanten verwaltungsrechtlichen Schnittstellen. Wissen zum Verwaltungsakt und zum Verwaltungsverfahren wird mit den erforderlichen bahnspezifischen Bezügen vermittelt.


Sämtliche Schnittstellen zum Fachplanungsrecht sowie zu den Gewerken I, O und H werden, auch soweit der Bereich des TEN betroffen ist, aufgezeigt.

Zielgruppe:
• Beteiligte am Bau von Eisenbahnbetriebsanlagen
• Ingenieure und Techniker
• Projektleiter
• Mitarbeiter von EIU und EVU


Zeitplan:
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: ca. 16:00 Uhr


Programminhalte:

Teilnahmegebühren:
€ 460,00 zzgl. Mwst. je Teilnehmer
€ 435,00 zzgl. Mwst. je Teilnehmer für Mitglieder der ÜGG

Termine  
11.04.2017 in Berlin
05.10.2017 in Berlin

Download: V14670010201__STE_.pdf


       
 
   

Bildung nach Maß