Veranstaltungen

Intensivkurs „VOB/B kompakt“


Wer täglich mit der Abwicklung von Bauvorhaben befasst ist - sei es vor Ort auf der Baustelle oder im Büro -, muss die wichtigsten Spielregeln der VOB/B kennen. Denn die meisten Bauverträge werden auf der Grundlage der VOB/B geschlossen. Ziel des Seminars ist es, anhand anschaulicher und eingängiger Beispiele die wichtigsten Themen der VOB/B noch einmal vertieft darzustellen und die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die Regeln wie selbstständig anzuwenden, damit sie bei der Lösung der Probleme im Alltag Sicherheit gewinnen.

 

Zielgruppe

- Geschäftsführer, Prokuristen
- Baueinkäufer, Kalkulatoren
- Bauleiter / Baurechtler
- Mitarbeiter im Beschaffungswesen

 

Zeitplan

Beginn: 09:00 Uhr
Ende:   16:00 Uhr

 

Programminhalte

1) Vertragschluss und Vertragsbedingungen (AGB, VOB/B und VOB/C)
- BGB oder VOB/B-Vertrag?
- Zustandekommen des Vertrages
- Vertragsfristen
- AGB-Recht
- Verhandlungsprotokolle/ Besprechungsprotokolle
- Vollmachten im Bauablauf

2) Rechtssicherer Umgang mit Mängeln (Geltendmachung und Abwehr)
- Systematik der Mängelansprüche
- Bedeutung der Abnahme
- Prüf- und Hinweispflicht
- Typische Fehler bei der Abnahme
- Reaktionen auf Mängelrügen
- Kündigung aufgrund mangelhafter Leistung

3) Vergütung und Durchsetzung von Ansprüchen
- Übersicht der Vertragstypen Einheitspreisvertrag/ Pauschalvertrag
- Richtige Abrechnung
- Nachträge und deren Abrechnung

4) Folgen des neuen Bauvertragsrechts auf die VOB/B


Referent

Rechtsanwalt Dr. Julian Linz
von der renommierten, auf Baurecht spezialisierten Anwaltskanzlei Kapellmann und Partner.

 

Teilnahmevoraussetzung

Keine

Teilnahmegebühren:
€ 495,00 zzgl. Mwst. zzgl. MwSt. je Teilnehmer
€ 475,00 zzgl. Mwst. zzgl. MwSt. je Teilnehmer für ÜGG-Mitglieder

Termine  
13.12.2017 in Wiesbaden

Download: V19170020201.pdf


       
 
   

Bildung nach Maß